Ein junges Mächen beim Volleyball spielen

SALTO Magazin Ausgabe #1/2016

SALTO. Das Magazin von SOS-Kinderdorf

Die erste Ausgabe ist geflüchteten Kindern und Jugendlichen in Österreich gewidmet.


 
Martina Stemmer und Christian Moser

Für SALTO haben eine ganze Reihe namhafter österreichischer Journalistinnen und Journalisten Beiträge verfasst. Sie gehen den Fragen nach: Wie können wir junge Flüchtlinge in unsere Gesellschaft integrieren? Wie gehen wir mit den unterschiedlichen Weltanschauungen um, die da aufeinandertreffen? Und wie verhindern wir die Entstehung von Parallelgesellschaften?

Dabei wollen wir auch zeigen, dass es oft gar nicht so viel braucht, damit das Miteinander gut funktioniert. Manchmal reicht ein rundes Ding aus Leder. Oder die Möglichkeit, etwas zu lernen. Und es hilft, wenn jene Menschen, die schon lange in Österreich leben, Zuversicht, Courage und guten Willen zeigen. Wenn auch sie hin und wieder einen kleinen Salto wagen.

Eine spannende Lektüre wünschen

Christian Moser (Geschäftsführer SOS-Kinderdorf Österreich)
und Martina Stemmer (Chefredakteurin SALTO)

PS: Wir freuen uns auf Rückmeldungen und Anregungen unter martina.stemmer@sos-kinderdorf.at

Hier können Sie sämtliche Artikel online lesen!



 

  • Judy, 11 Jahre alt aus Syrien beim Fußballtraining

    Gemeinsam dabei sein ist alles!

    SALTO hat junge Flüchtlinge besucht, die beim Sport neue Herausforderungen sowie Freundinnen und Freunde in Österreich gefunden haben. (Text: Susanne Schönmayr) Mehr...
  • Panini Sticker von österreichischen Fussballern

    Neue Rasen-Helden

    Sie heißen Alaba, Junuzovic, Özcan und Co – und sind durch und durch österreichische Helden: Im österreichischen Fußball- Nationalteam spielen Migranten der ersten, zweiten und dritten Generation auf zentralen Positionen. „Fußball bietet die Chance auf sozialen Aufstieg“, sagt ÖFB-Trainer Rupert Marko. (Text: Christian Hackl) Mehr...
  • Dominic Musa Schmitz

    Einmal Salafismus und zurück

    Dominic Musa Schmitz hat die deutsche Salafistenszene von innen kennengelernt – und tourt nun als Aussteiger durch Schulen. SALTO erzählte er, wie er in den Radikalismus gekippt ist. (Interview: Andrea Heigl) Mehr...
  • Zwei Flüchtlingskinder beim Deutsch lernen

    Glücksache Bildung

    Morteza und Asghar sind gemeinsam aus ihrer Heimat geflüchtet. Nun lebt der eine in einer WG, der andere in einem Großquartier – mit enormen Auswirkungen auf ihre Integration. Eine Geschichte über Chancen. (Text: Nina Horaczek) Mehr...
  • 3 Flüchtlingskinder und ein Erwachsener stehen vor einem Zelt inmitten eines Feldes, umgeben von Müll

    Likes für den Hass

    Im Internet, so scheint es, fallen bei Postings zu Flüchtlingen alle Hemmungen. Nicht einmal vor Kindern und Jugendlichen machen die Hassposter in den sozialen Medien Halt. Ein Blick hinter das Phänomen Hass im Netz – und mögliche Gegenstrategien. (Text: Ingrid Brodning) Mehr...
  • Tyma Kraitt

    Flucht und Frauenrollen

    Tyma Kraitt, Tochter eines Syrers und einer Irakerin, hat sich als Autorin und Journalistin mit dem Thema Integration beschäftigt. Für Familien, die ihre Töchter in Österreich nicht in die Schule schicken, dürfe es keinen Pardon geben, meint sie. (Text: Anna Thalhammer) Mehr...
  • Panini Sticker von 10 österreichischen Fussballern

    Der Wertesalto

    Flucht stellt Weltbilder auf den Kopf. Wie kann das Zusammenleben mit Menschen aus völlig anderen Gesellschaftssystemen funktionieren? (Text: Martina Stemmer) Mehr...
  • Quiz - Testen Sie Ihr Wissen!

    Berichte über die weltweite Flüchtlingsbewegung prägen seit Monaten die Nachrichten. Doch was davon stimmt – und welche Fakten stammen aus dem Reich der Mythen? Testen Sie mit SALTO Ihr Wissen! Jetzt testen...
  • hiesige und emigrierte Künstler und Künstlerinnen

    Die Kunst hilft Künstlern

    Heimische Kreative organisieren den Salon der Künste. Er bringt geflohene und österreichische Künstlerinnen und Künstler zusammen. Das integriert, wird gut angenommen und trägt erste Früchte. (Text: Karl Fluch) Mehr...
  • ein kleines Mädchen das mit dem Gesicht zur Wand kniet

    Das harte Herz

    Das harte Herz: #Chancen #Bürkokratie #Kinder. Anneliese Rohrer ist als Journalistin und Autorin in Wien tätig und bekannt für ihre pointierten Analysen der heimischen Politik. (Text: Anneliese Rohrer) Mehr...

Schreiben Sie uns!

Wir freuen uns über Ihre Meinung! Schreiben Sie uns Ihren Leserbrief an salto@sos-kinderdorf.at.
(Mit der Einsendung stimmen Sie einer Veröffentlichung im nächsten Salto-Magazin zu.)


-> Zurück zum Inhaltsverzeichnis