ÖFEB - Österreichische Gesellschaft für Forschung im Bildungswesen / Sektion Sozialpädagogik

Die Österreichische Gesellschaft für Forschung und Entwicklung im Bildungswesen (ÖFEB) ist eine überparteiliche, überregionale und gemeinnützige Vereinigung, die alle Personen anspricht, die Forschung, Entwicklung und Lehre in den Bildungswissenschaften betreiben.

Ziele der ÖFEB:
  • Förderung der bildungswissenschaftlichen Forschung, Entwicklung und Lehre in Österreich.
     
  • Weiterentwicklung eines humanen und demokratischen Bildungswesens durch qualitätsvolle Forschung und Lehre
     
  • Diskussion und Zusammenarbeit zwischen den in Österreich in Bildungsforschung und -entwicklung tätigen Personen über verschiedene Disziplinen, forschungsmethodische Ansätze und Institutionen hinweg
     
  • Erhöhung der Quantität und Qualität bildungswissenschaftlicher Forschung und Entwicklung
     
  • Frauenförderung
     
  • Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses in den Bildungswissenschaften
     
  • Förderung und Zusammenarbeit zwischen Bildungsforschung, Bildungspraxis, Bildungsverwaltung und Bildungspolitik und Kontaktpflege mit Instanzen der Wissenschaftspolitik und der Forschungsförderung
     
  • Vertretung der Interessen der Bildungsforscher/innen gegenüber Instanzen der Bildungspolitik, Bildungsverwaltung und Forschungsförderung
     
  • Verbreitung der Ergebnisse der Bildungsforschung und Hebung des Informationsstandes in der Öffentlichkeit über Arbeitsweise und Resultate der Bildungsforschung
     
  • Anregung von internationalem Austausch
(Text: oefeb.at)

Lesen Sie mehr über die ÖFEB.
/* pageName= ÖFEB pagePrefix= breadCrumb=So hilft SOS / Über uns / Unsere Partner / Kooperationen / ÖFEB mainDomain=sos-kinderdorf.at langIdentifier=AT,de */