SOS-Kinderdorf Imst

Im SOS-Kinderdorf Imst hat Hermann Gmeiners Idee 1949 ihren Ausgangspunkt genommen und ihren Weg um den ganzen Erdball angetreten.
Das SOS-Kinderdorf Imst liegt am Sonnberg, etwas oberhalb der Stadt, in ca. 1000m Seehöhe direkt am Waldrand. Kinder, die keine Eltern mehr haben oder deren Eltern sich nicht um sie kümmern können, wachsen gemeinsam mit ihren leiblichen und SOS-Kinderdorf-Geschwistern auf, begleitet von SOS-Kinderdorf-Müttern, -Vätern oder -Eltern. In ihrer SOS-Kinderdorf-Familie erfahren die Kinder stabile und verlässliche Beziehungen sowie eine familiennahe Betreuung bis ins Erwachsenenalter und darüber hinaus.


Kapazität:

In 3 SOS-Kinderdorf-Familien leben zur Zeit 10 Kinder. Meistens kommen die Kinder bereits als Baby in die Familie und bleiben dort bis ins Erwachsenenalter. Die Beziehungsstrukturen sind sehr fest und verlässlich gewachsen.

 
Jörg Schmidt


SOS-Kinderdorf Imst
Sonnberg
6460 Imst
SOS-Kinderdorf-Leiter: Jörg Schmidt
Pädagogische Leiterinnen: Margaretha Lerchster
Tel. 05412/66234-0
Fax: 05412/66234-6
E-Mail: imst@sos-kinderdorf.at