Du wirst Pate... 

...und ich werde Mechanikerin!

Ihre Patenschaft erfüllt die Zukunftsträume von Kindern.

Ja, ich will Pate werden!

So wirkt Ihre Patenschaft

Als Pate schenken Sie Kindern eine neue Zukunft.

Sie machen es möglich, dass Kinder in Not in einem SOS-Kinderdorf ein neues, liebevolles Zuhause finden. Begleitet von SOS-Kinderdorfmüttern und -geschwistern wachsen sie in einem stabilen sozialen Umfeld auf.

Ihr monatlicher Beitrag wird auch verwendet, um Kinder mit Essen und medizinischer Betreuung zu versorgen und ihnen eine langfristige Schulbildung zu ermöglichen.

Vielen Dank, dass Sie notleidenden Kindern helfen wollen!

In 2 Minuten zu Ihrer Patenschaft

Ich möchte ein Kind
mit pro Monat unterstützen

Ihre Daten

Ansprechpartner

Drei wichtige Antworten


Eine Patenschaft ist eine persönliche Hilfe für in Not geratene Kinder, die in einem SOS-Kinderdorf in aller Welt ein neues Zuhause gefunden haben.

Pate/Patin zu sein bedeutet offen zu sein für in Not geratene Kinder, einen Beitrag zu leisten, um diesen Kindern die Geborgenheit einer Familie zu schenken, eine gute Ausbildung zu ermöglichen und sie auf ein selbstständiges Leben vorzubereiten.

Bei der Übernahme einer Kindpatenschaft erhalten Sie einen Begrüßungsbrief, eine kurze Beschreibung und ein Foto Ihres Patenkindes sowie eine Beschreibung des SOS-Kinderdorfes.

Zweimal jährlich erhalten Sie Post aus dem SOS-Kinderdorf mit einem Bericht über Ihr SOS-Patenkind. Zusätzlich senden wir Ihnen den SOS-Kinderdorf-Boten mit Neuigkeiten aus den SOS-Kinderdörfern zu.

Sie können mit Ihrem Patenkind in Kontakt treten und zum Beispiel Fotos und Briefe von sich und Ihrer Familie senden. Nach Ankündigung ist auch ein Besuch möglich.

Sie sind im SOS-Kinderdorf herzlich willkommen. Ihr Besuch, der für alle Familienmitglieder ein besonderes Ereignis ist soll zu einem Erfolg werden und in guter Erinnerung bleiben. Sie erhalten daher vorbereitend ein Dokument mit Richtlinien, deren Einhaltung Sie bestätigen müssen.

Kündigen Sie bitte den Besuch an. Der Besuch eines SOS-Kinderdorfs ist nur nach Ankündigung (mindestens vier Wochen vorher im Nationalen Büro oder bei der Patenbetreuung) und in Begleitung eines Mitarbeiters möglich.

Wir haben großen Pläne!

Kinder aus SOS-Kinderdörfern erzählen von ihren Zukunftsträumen

 

Marlenys Berufswunsch:
Forscherin


"Jeder wirft den Müll in den Fluss. Die Fische ersticken dann. Ich will Forscherin werden und mich für die Fische und Tiere einsetzen."

Traiphops Berufswunsch:
Fußballtrainer


"Mein Traumberuf wäre Fußballprofi und später Fußballtrainer. Vielleicht studiere ich aber auch an der Uni Wirtschaft."

Sushmas Berufswunsch:
Tanzlehrerin


"Ich will Tanzlehrerin werden! Selbst zu tanzen und anderen Menschen Tanzen beizubringen ist mein größter Wunsch!"

Nalules Berufswunsch:
Mechanikerin


"Mein Fahrrad kann ich schon selbst reparieren, da lasse ich sonst keinen ran. Später möchte ich auch Autos wieder zum Laufen bringen!"

Weitere Fragen zu Ihrer Patenschaft

In der Regel leben die Kinder so lange im SOS-Kinderdorf, bis sie ihre Ausbildung abgeschlossen haben und für sich selbst sorgen können. Für gewöhnlich werden die Jugendlichen im Alter zwischen 16 und 25 Jahren selbstständig, eine genaue Altersangabe ist aber auf Grund verschiedener Bildungssysteme, der persönlicher Entwicklung der Kinder und spezifischer, kultureller Gegebenheiten nicht möglich.

Da es in muslimischen Ländern als moralisch nicht vertretbar gilt, als Frau allein eine Wohnung zu bewohnen bleiben Mädchen auch nach Abschluss einer Ausbildung im SOS-Kinderdorf und verlassen es erst nach ihrer Heirat.


Bevor Ihr Patenkind die Obhut von SOS-Kinderdorf verlässt informieren wir Sie und schlagen Ihnen ein neues Patenkind vor. Wir freuen uns, wenn Sie weiter Pate/ in bleiben!

Ihre Daten

SOS-Kinderdorf Österreich erhebt, speichert und verarbeitet die von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten unter Berücksichtigung der Bestimmungen des Datenschutzrechtes. Sie können Ihre von SOS-Kinderdorf Österreich gespeicherten Daten jederzeit einsehen und falsche Daten berichtigen.

 

Die Daten Ihres Patenkindes

Da uns der Schutz der Rechte der uns anvertrauten Kinder sehr am Herzen liegt, gilt unser Augenmerk auch den in dieser Hinsicht geltenden Datenschutzbestimmungen. Bitte haben Sie deshalb Verständnis dafür, dass wir bestimmte Informationen über unsere Schützlinge nicht an Paten weitergeben dürfen. Auch die Ihnen anvertrauten Informationen über die Kinder sollten nicht veröffentlichen bzw. an Dritte außerhalb Ihres Familienkreises weitergeben werden.

Ihr Patenbeitrag ist zweckgebunden

Ihre Patenbeiträge sind zweckgebundene Spenden und dürfen nur für den Unterhalt der im betreffenden SOS-Kinderdorf lebenden Kinder sowie für den Unterhalt des SOS-Kinderdorfes und der dazugehörigen Zusatzeinrichtungen verwendet werden.



Kontrolle und Prüfbericht

Alle SOS-Kinderdorf-Einrichtungen haben die Pflicht, eine ordnungsgemäße Buchhaltung zu führen. Jeder nationale Mitgliedsverein von SOS-Kinderdorf International muss seine Buchhaltung sowie den Jahresabschluss einer jährlichen Prüfung durch einen international anerkannten, externen Buchprüfer unterziehen. 



Verwaltungsabgabe

SOS-Kinderdorf ist bemüht, die Verwaltungskosten so niedrig wie möglich zu halten. Von Ihren Patenzahlungen werden zehn Prozent als Bearbeitungsbeitrag verwendet (Geschenkszahlungen sind davon ausgenommen).

Sie haben noch Fragen?
Wir sind für Sie da:

 +43 512 580 222 (8:00 - 16:00)

  E-Mail senden

Kinderpatin Monika

"Mein Besuch in einem SOS-Kinderdorf hat mich bestätigt: hier können Kinder zu glücklichen, gesunden Menschen heranwachsen."

Ihre Spende ist in guten Händen.


 
SOS-Kinderdorf ist seit 2001 Träger des österreichischen Spendengütesiegels.
/* pageName= Kinderpatenschaft pagePrefix= breadCrumb=Campaign / Kinderpatenschaft mainDomain=sos-kinderdorf.at langIdentifier=AT,de */